6. Wettbewerb Technikjournalismus 2008/2009

Im April 2009 geht es für journalistisch interessierte Jugendliche und junge Erwachsene im Norden wieder um die Frage: „Wie kann man am besten über Technik berichten?“

Siemens Drive Technologies und der Fachverband Automation des ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik und Elektroindustrie e.V.) veranstalten den sechsten Durchgang des Wettbewerbs Technikjournalismus für Schüler und Studierende.

Auf der Hannover Messe im Frühjahr 2009 sollen Jungredakteure und Nachwuchsreporter Technik, Technologien und technische Berufe recherchieren. Daraus können sowohl Artikel als auch Hörfunkbeiträge entstehen. Diese werden von einer Fachjury bewertet und im Juni 2009 ausgezeichnet. Den besten zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmern winken Redaktionspraktika und ein TV-Workshop an der RTL Journalistenschule in Köln. Zudem sind Sachpreise sowie Hospitanzen in Pressestellen zu gewinnen.

Die Schirmherrschaft für den Durchgang rund um die Hannover Messe hat die Niedersächsische Kultusministerin Elisabeth Heister-Neumann übernommen. Unterstützt wird der Wettbewerb von der RTL Journalistenschule und dem Verband Deutsche Fachpresse sowie den Vereinigungen von Nachwuchsjournalisten Junge Presse Niedersachsen und Junge Presse NRW.

Am Wettbewerb teilnehmen können Jungjournalisten von Schülerzeitungen, -radios oder Campusmedien,  allgemein am Journalismus interessierte Jugendliche und junge Erwachsene.  Anmeldeschluss ist der 10. April!

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.automation.siemens.com/_de/portal/html/about/journalism.htm