Anzeigenakquise bei FREIHAFEN

Jeder, der schon mal in einer Redaktion oder einem anderen, großen Projekt mitgewirkt hat weiß: Ohne das nötige Kleingeld funktioniert gar nichts. Das Jugendmagazin FREIHAFEN macht diese Erfahrung jeden Monat – der Druck und die Verwaltungskosten werden ausschließlich von dem Verkauf von Anzeigen finanziert.

Eine Aufgabe, die vor allem einen langen Atem und Überzeugungskraft voraussetzt, dafür aber auch häufig den direkten Draht zu spannenden Persönlichkeiten und Unternehmen und die Übernahme von Verantwortung bedeutet – immerhin hängt das Fortbestehen des gesamten Projektes von der erfolgreichen Arbeit der Anzeigenakquise ab.

Die Redaktion von FREIHAFEN bietet dir die Gelegenheit, dich in einem bunten und kreativen Team und für ein spannendes Projekt einzusetzen. Das Ergebnis deiner Arbeit wird jeden Monat an allen weiterführenden Schulen der Stadt, den öffentlichen Bücherhallen und ausgewählten Cafés und Kneipen mit einer Auflage von 20.000 Exemplaren kostenlos erhältlich sein.

Melde dich bei Rückfragen und Interesse gerne bei uns per Mail an anzeigen@freihafen.org oder telefonisch unter 040 60084680. Wir freuen uns auf dich!

Das Team von FREIHAFEN

Übrigens: Anzeigenakquise kannst du für uns von überall machen, du musst dafür nicht aus Hamburg kommen.