Boxen für Respekt

Boxen, Literatur, Rap und Respekt

Boxprofi Zsolt Erdei ist nicht nur WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht, nein, der 33 Jahre alte Ungar hat auch eine literarische Seite. Vor etwa einem Jahr erschien sein erstes Kinderbuch „Der kleine Feuervogel und die Sternschnuppe“. Unter dem Titel „Boxen für Respect“ schreiben Erdei, der Kulturpalast und die Schulbehörde Hamburg nun einen neuen Literaturwettbewerb aus:

Alle Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren sind aufgerufen, sich mit ihren Texten zu bewerben. Einzige Bedingung: die literarischen Werke dürfen nicht länger als 1 Seite sein und sie müssen vom Verfasser selbst öffentlich vorgetragen werden. Ob Rap oder Kurzgeschichte, Slam Poetry oder Gedicht – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Einsendeschluss für Boxen für Respekt ist der 06.04.2008.

Die Juryentscheidung:

Bis zum 16.04. wird eine Fachjury bestehend aus Heinz Grasmück, Zsolt Erdai und Illy Idol entscheiden, wer die Gewinner sind. Im großen Live-Finale (im Rahmen der Veranstaltung „Club der jungen Dichter“) treten die besten Fünf der jeweiligen Jahrgangsstufen noch einmal gegeneinander an. Dann stehen sie fest, die Gewinner von Boxen für Respekt 2008.

Gewinne für die 16 bis 18-Jährigen:

1. Preis – Eine Reise zum nächsten Weltmeisterkampf von Zsolt Erdai
2. Preis – Teilnahme an einem dreistündigen Rapkurs mit Illy Idol oder Boxtraining mit Profitrainer Dr. Faustin Jonczyk

Gewinne für die 12 bis 15-Jährigen:

1. Preis – 1 Paar signierte Boxhandschuhe
2. Preis – Teilnahme an einem dreistündigen Rapkurs mit Illy Idol Preis – oder Boxtraining mit Profitrainer Dr. Faustin Jonczy sowie weitere Sachpreise wie Bücher, Karten für Literaturveranstaltungen und Konzerte

Preisverleihung: Alle Teilnehmer und Gäste sind herzlich eingeladen am Mittwoch den 16 April um 15.00 Uhr zum großen Finale im Kulturpalast im Wasserwerk, Öjendorfer Weg 30 a, 22119 Hamburg. Bezirksamtsleiter Markus Schreiber, Weltmeister Zolt Erdai und die Leitung der Schulbehörde Hamburg werden den Finalisten zuschauen.

Ausschreibung als pdf-Datei herunterladen.