FREIHAFEN Ausgabe 3|2013 „Aufsteigen & abstürzen“

013 "Aufsteigen & abstürzen"

Moin Moin!

Je höher du fliegst, desto tiefer kannst du fallen. Auch wenn dieser Satz zum Einstieg in unsere neue Ausgabe „Aufsteigen & abstürzen“ etwas deprimierend klingen mag, trifft er doch auf viele Situationen zu.
In dieser Ausgabe haben wir für euch wieder die unterschiedlichsten Themen aufgegriffen. Werden wir in Hamburg zukünftig hoch über St. Pauli mit einer Seilbahn zum König-der-Löwen-Musical gleiten können? Alex Schmelzer hat sich mit dem Thema auseinandergesetzt und für euch das wichtigste zusammengestellt, damit ihr auf dem neusten Stand seit und euch eure eigene Meinung bilden könnt.
Wie kann man noch abstürzen, wenn man alles aufgegeben hat? Derya Demir hat sich mit Mostafa unterhalten, der als Flüchtling nach Deutschland kam und alles hinter sich gelassen hat. Er hat sich hier ein neues Leben aufgebaut. Das Thema Aysl- und Flüchtlingspolitik ist gerade auch hier in Hamburg nachwievor ein wichtiges Thema.
Kurt Cobain ist ein Paradebeispiel für den Star einer gesamten Generation, der auf dem Zenit seines Erfolges verstarb. Die „No-Future-Generation“ verbietet sich den kommerziellen Erfolg und den dadurch entstehenden Mainstream. Lennart Häusser hat Kurt Cobain und die „No-Future-Generation“ porträtiert.
In diesem FREIHAFEN soll es um darum gehen, wie und warum große Stars abstürzten, was für Möglichkeiten und Einschränkungen zum Aufstieg uns umgeben und wie schnell der Absturz kommen kann. Die neue Ausgabe kannst du auf www.freihafen.org runterladen.

Viel Spaß beim Lesen und Schmökern!
Eure FREIHAFEN-Redaktion

PS: Das Jugendmagazin FREIHAFEN ist nicht umsonst offen und unabhängig: Wir freuen uns über jeden, der Energie, Kreativität und Freude an Teamarbeit mitbringt.