Hamburgs Schülerzeitungsmacher gewinnen beim SPIEGEL

Nachdem im letzten Jahr vor allem Schulen aus dem Süden Deutschlands beim bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb des “Spiegel” die Nase vorn hatten, schlagen nun bei der diesjärigen Verleihung am vergangenen Montag auch die jungen Hamburger Blattmacher zurück.

Die beste Gesamtschulzeitung des Jahres kommt aus Hamburg: „Blickwechsel“ heißt sie und erscheint an allen Hamburger Waldorfschulen. In Ihrer Begründung lobt die Jury besonders die „Themenvielfalt, die weit über das Spektrum der durchschnittlichen Schülerzeitung hinausgeht“. Dabei verließen „die Autoren den Lebensraum Schule, ohne je das Interesse ihrer Zielgruppe aus den Augen zu verlieren.“

Und auch der Sieger in der wichtigen Kategorie „Heftinhalt“ kommt aus unsere Heimatstadt. Die Macher des Blattes „Der Goaner“ vom Gymnasium Oberalster waren hier erfolgreich. Im Gesamtranking erreichten Sie einen hervorragenden den 3. Platz. Bereits im März belegten die Jugendlichen den 3. Platz des hamburgweiten Schülerzeitungswettbewerbs der Länder, veranstaltet von der Jungen Presse Hamburg sowie der Behörde für Schule und Berufsbildung, und wurden so ein weiteres Mal in Ihrer Leistung bestätigt.

Lukas Reiche und Maximilian König, Redakteure bei „Provokant“ vom Hamburger Immanuel-Kant-Gynasium, erreichten mit Ihrem Interview „Wenn du in den Medien bist, gehörst du allen“ mit „Zeit““-Chefredaktuer Giovanni di Lorenzo und vielen cleveren Fragen Platz 3 in der Kategorie Interview. Dicht dahinter folgte auf Platz 4 Ruben Karschnick mit „Ein ganz großer Durchbruch“, das Interview des Schülers des Gymnasium Oberalster erschien ebenfalls in „Der Goaner“.

Maximilian König schaffte es sogar ein weiteres Mal in eine Top10. Mit „Gras, Geld und Grachten“ erreichte er für „Provokant“ einen 8. Platz in der Kategorie Reportagen.

Alle Hamburger Platzierungen:

Beste Gesamtschulen-Zeitung:
Blickwechsel, Rudolf-Steiner-Schulen, Hamburg

Heftinhalt 1. Platz:
Der Goaner, Gymnasium Oberalster, Hamburg

Titelbild 8. Platz:
Der Goaner, Gymnasium Oberalster, Hamburg

Interview 3. Platz:
Lukas Reiche und Maximilian König, „Wenn du in den Medien bist, gehörst du allen“, Provokant, Immanuel-Kant-Gynasium, Hamburg

Interview 4. Platz:
Ruben Karschnick, „Ein ganz großer Durchbruch“, Der Goaner, Gymnasium Oberalster, Hamburg

Reportage 8. Platz:
Maximilian König, „Gras, Geld und Grachten“, Provokant, Immanuel-Kant-Gymnasium, Hamburg