Infomesse: Wege in den Traumberuf Medien am 30. April

mit ARD-Moderatorin Judith Rakers & weiteren Profis – jetzt anmelden!

Du willst einmal wie die ARD-Moderatorin Judith Rakers einem Millionenpublikum die Nachrichten des Tages präsentieren, Chefredakteur einer großen Zeitung werden, als Korrespondent aus dem Ausland berichten oder als Kreativer in einer bekannten Werbeagentur Plakate für Cola oder TV-Spots für Mercedes entwerfen?

Damit ein Medienberuf für Dich kein Traum bleiben muss, erfährst Du beim kostenfreien Symposium „Wege in den Traumberuf Mediender Jungen Presse Hamburg e.V. in Kooperation mit absolut°karriere (das Karriere-Magazin für die Klassen 11, 12 und 13) am

Freitag, 30. April 2010
im Theater NEUE FLORA
Stresemannstraße 159a, 22769 HH
direkt S-Bahn Holstenstraße (S21, S31)

welche unterschiedlichen Ausbildungsformate, Karrierechancen und Wege in die Medien es gibt.

Auf der großen Infomesse im Foyer der NEUEN FLORA kannst Du herausfinden, welche Ausbildung oder welcher Studiengang im Bereich Medien zu Dir passt (Journalismus, Grafik & Design, Medienmanagement und viele mehr). Renommierte Universitäten, Fachhochschulen und Medien-Akademien aus ganz Deutschland stellen sich Dir vor. Hier hast Du die Chance, Dich ganz persönlich von Professoren und Ausbildern aus dem Medienbereich beraten zu lassen, damit Dein Weg in den Traumberuf Medien erfolgreich wird.

Außerdem verraten Dir in zwei Podiumsdiskussionen Stargäste wie Judith Rakers (ARD) oder Profis der bekanntesten deutschen Werbeagentur Jung von Matt Tipps für Deinen Einstieg in die Medienwelt.

Panel „Wege in den Traumberuf Journalismus“ Beginn 11 Uhr
Obwohl die Aussichten auf einen der begehrten Jobs nicht gerade rosig sind, gehört „Journalist“ bei Abiturienten immer noch zu den am Häufigsten genannten Berufswünschen. Aber welche Wege führen im „Haifischbecken“ Medienbranche zum Erfolg? Und welche Voraussetzungen musst Du überhaupt mitbringen, um ein guter Journalist zu werden? Diese und viele andere Fragen beantworten Dir Judith Rakers (ARD Tagesschau), Claus Strunz (Chefredakteur Hamburger Abendblatt) und Mathias Müller von Blumencron (Chefredakteur Der Spiegel, angefragt).

Panel „Wege in den Traumberuf Grafik und Design“ Beginn 14 Uhr

Alle Schüler, die kreative Leidenschaft, Gespür für Gestaltung und technisches Verständnis mitbringen und davon träumen, als Grafik-Designer in den Medien zu arbeiten, finden hier spannende Karriere-Perspektiven: Profis der erfolgreichsten Werbeagentur Deutschlands, Jung von Matt, und Professoren verschiedener Design-Akademien erklären, woran ihr Euer Talent erkennt und mit welchen Studiengängen und Ausbildungen Ihr Eure Kreativität zum Beruf machen könnt.

Der Eintritt zum Symposium ist frei. Um Dir einen der begehrten Plätze zu sichern, melde Dich bitte sofort verbindlich an unter www.absolut-karriere.de/veranstaltungen

Moderiert werden die Panels von Jugendpresse-Mitglied Jan Philipp Burgard.  Bei Fragen erreichst Du den Organisator Moritz-Marco Schröder unter 089 / 3 88 88 197-11.