Jugendmedienkongress: Workshops

Diese Workshops sind bereits fest in unser Programm eingeplant, es werden aber noch welche hinzukommen. Sobald du dich für deine Workshops anmelden kannst, bekommst du nochmal eine Gesamtübersicht.

Kompaktworkshops (11:00 – 13:00 Uhr)

Intensivworkshops (14:00 – 17:00 Uhr)

Jetzt anmelden



KWMedienrecht-DominikMartin

Darf Journalismus alles? – Ein Crashkurs im Presserecht

Wann muss man bei Fotos um Erlaubnis fragen? Darf die Schule eine Schülerzeitung verbieten? Was muss eigentlich im Impressum stehen?


zeige mehr »

In diesem Workshop werden die wichtigsten Rechtsfragen rund um die Schülerzeitungsarbeit beantwortet, von der Gründung einer Zeitung bis zum Verkauf der Ausgaben. Ihr erfahrt, was ihr bei der Arbeit alles dürft, was ihr besser lassen solltet und was das Bundesverfassungsgericht von Schülerzeitungen hält.

Philipp Sümmermann ist Rechtsreferendar am Landgericht Köln und promoviert zu einem medienrechtlichen Thema an der Uni Mainz. Davor hat er Jura in Köln und Paris studiert. Neben dem Studium hat Philipp eine Journalismusausbildung absolviert und als freier Journalist gearbeitet. Er besitzt immer noch eine Kiste mit alten Ausgaben seiner Schülerzeitung, der „Blackout“.



Kino im Kopf – die Reportage

Gute Reportagen bewegen ihre Leser. Sehr gute Reportagen packen sie am Kragen und zerren sie nach draußen.


zeige mehr »

In den kolumbianischen Regenwald. Oder zum Bäcker nebenan. Aber wie schafft man es, dass aus einem Text Kopfkino wird? Das sollt ihr im Workshop lernen und selbst einen Einstieg schreiben.
Referent Julian Erbersdobler ist im schönen München aufgewachsen und hat erste Redaktionsluft bei Sat.1, Eurosport, BR und SZ geschnuppert. Nach seinem Studium der Politikwissenschaft wohnt er seit Sommer 2016 in der Hauptstadt und besucht die Axel Springer Akademie.



Social Media Workshop

Social Media ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wie ihr soziale Netzwerke für eure journalistische Arbeit sinnvoll nutzen könnt, lernt ihr hier.


zeige mehr »

Details kommen noch!



Fotografie

Hier lernt ihr die Grundlagen der Fotografie, wie ihr noch bessere Fotos für eure journalistische Arbeit machen könnt und was für Motive sich eignen.


zeige mehr »

Wie sieht ein gutes Bild aus? Und wann passt es zu dem Artikel? Fotografieren klingt immer so einfach, ist es aber nicht. Dabei gibt es viel zu beachten. Bei dem Workshop werden wir auch gemeinsam rausgehen und in der Umgebung des LI fotografieren.

Referent Timon Suhk ist 23 Jahre alt und studiert in Hamburg. Neben dem Studium ist er um Hamburg als freiberuflicher Fotograf tätig. Jedes Frühjahr ist er beim Jugendpressefrühling und bringt Jugendlichen Fotografie näher.



Wie leite ich eine Redaktion?

Eine Redaktion zu leiten ist anspruchsvoll. Wie finde ich Themen? Wie sorge ich dafür, dass alle meine Artikel pünktlich zur Veröffentlichung da sind? Antworten auf diese Fragen bekommt ihr hier.


zeige mehr »

Referent Bernd Fiedler war langjähriger Redakteur, Moderator im Hamburger Senat und Vorstand der Jugendpresse Deutschland.



Layoutworkshop

Gutes Layout ist mehr als ein paar Textboxen hin und her schieben und die lustigsten Schriftarten auf eine Seite packen. Designprofis zeigen dir, was gutes Layout ausmacht und wie du es in deine Schülerzeitung bringst!


zeige mehr »

Details folgen.