FREIHAFEN ist das einzige Magazin der Hansestadt, das von Jugendlichen für Jugendliche gemacht wird. Themen und Autoren stammen aus der Zielgruppe selbst. Damit ist FREIHAFEN authentisch und dicht dran an Szenegeschehen und Schulhofdiskussion, Austragungsort junger Diskurse und Teil der Jugendkultur in unserer Stadt. Redaktionell besteht FREIHAFEN aus einem Titelthema, das den Schwerpunkt des Magazins einnimmt, sowie aus sechs weiteren Ressorts. Herausgegeben wird das Heft von der gemeinnützigen Jungen Presse Hamburg e.V.

3:0 für FREIHAFEN!

Mit "Mundtot" ist die dritte Ausgabe von FREIHFAEN in diesem Jahr erschienen. Druckfrisch und zum Anfassen in fast allen Schulen der Stadt, zum Herunterladen hier.

Kommentare deaktiviert für 3:0 für FREIHAFEN!

mitreden! Interviewtermin gewinnen!

Macht ein Interview mit Ruprecht Polenz, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, oder Jakob von Uexküll, Stifter des Alternativen Nobelpreises und Initiator des Weltzukunftsrates. Die besten Beiträge mit diesen hochinteressanten Interviewpartnern werden im kommendem FREIHAFEN abgedruckt. "Gehört die Türkei in die EU, Herr Polenz?" "Wofür brauchen wir einen alternativen Nobelpreis, Herr von Uexküll?" Wer?…

Kommentare deaktiviert für mitreden! Interviewtermin gewinnen!

FREIHAFEN Ausgabe 2|2010 – Selbstgemacht

Mädls und Buben – hört, hört! Der Frühling rückt an. Dies allein sollte euch eigentlich schon zu hormongeladenen Stimmungsausbrüchen bewegen. Doch es kommt noch besser: Die neue FREIHAFEN-Ausgabe „Selbstgemacht“ ist da und liefert euch den passenden Lesestoff zum in-der-Sonne-Sitzen. Spätestens jetzt ist es höchste Zeit, der Natur einen Schubs zu geben. Klemmt euch ein…

1 Kommentar