Foto: Mathias Birsens

#MV2016: Alles neu bei der jphh!

Die jphh startet mit frischem Wind ins Jahr 2016! Auf der Mitgliederversammlung am 7. Februar wurde eine neue Satzung verabschiedet und ein neuer Vorstand gewählt.

Auf der Mitgliederversammlung der Jungen Presse Hamburg am 7. Februar wurde das jphh-Schiff fit für die Zukunft gemacht. Um den neuen Anforderungen an die Jugendarbeit durch Ganztagesschule und Bachelorstudiengänge gerecht zu werden, geltende Gesetze umzusetzen und den Verein auf ein solides Fundament zu stellen, wurde eine neue Satzung einstimmig angenommen (einen Entwurf könnt ihr hier sein – kleinere Fehler wurden bei der Mitgliederversammlung noch korrigiert) . Ein Antrag den Namen des Vereins in „Jugendpresse Hamburg“ zu ändern, wurde von den 24 anwesenden Mitgliedern mehrheitlich abgelehnt.

Foto: Mathias Birsens

Der Vorstand stellte seinen Rechenschaftsbericht zum vergangenen Jahr auf dieser Mitgliederversammlung zum ersten Mal nach dem Social Reporting Standard dar. Finanzvorstand und Kassenprüfer präsentierten zudem ihre Berichte für 2013 und 2014. Nach der Entlastung des alten Vorstands wurde am Sonntag mit Christian Heise erstmals ein Mitglied ins Kuratorium der jphh gewählt. Christian Heise promoviert zum Thema Open Science am Centre for Digital Cultures (CDC) an der Leuphana Universität Lüneburg. Als ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.und beim Förderverein Freie Netzwerke e.V. setzt er sich für die Öffnung von Wissen und IT-Infrastrukturen ein.

Anschließend wählte die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand: Alaida Hobbing wird als erste Vorsitzende das jphh-Schiff im Fahrwasser halten. Julia Müller steht ihr als stellvertretende Vorstizende am Ruder zur Seite. Albert Wenzel bewacht den Schatz. Die treue Mannschaft im erweiterten Vorstand bilden Antoina Buresch, Antonia Schaefer und Ann-Katrin Arnold!

Zudem wurden Mathias Birsens, Arne Breitsprecher und Philipp Nuhn in den neu-gegründeten jphh-Beirat gewählt, um den neuen Vorstand im Wissensmanagement und in strategischen Fragen zu unterstützen. Sie gratulierten den neu gewählten Vorstandsmitgliedern und wünschen ihnen viel Erfolg.