FREIHAFEN ist das einzige Magazin der Hansestadt, das von Jugendlichen für Jugendliche gemacht wird. Themen und Autoren stammen aus der Zielgruppe selbst. Damit ist FREIHAFEN authentisch und dicht dran an Szenegeschehen und Schulhofdiskussion, Austragungsort junger Diskurse und Teil der Jugendkultur in unserer Stadt. Redaktionell besteht FREIHAFEN aus einem Titelthema, das den Schwerpunkt des Magazins einnimmt, sowie aus sechs weiteren Ressorts. Herausgegeben wird das Heft von der gemeinnützigen Jungen Presse Hamburg e.V.

FREIHAFEN ist wieder da!

Es ist jetzt schon ein Weilchen her, dass sich der FREIHAFEN zu Wort gemeldet hat. Doch nach Wegbruch, Umbruch und Neuanbruch steht eine neue Redaktion auf den Beinen, um das Hamburger Jugendmagazin fortzuführen!

Kommentare deaktiviert für FREIHAFEN ist wieder da!
Werde aktiv – Medienmachen an der Elbe
Foto: "Michael Scholl" / www.jugendfotos.de, CC-Lizenz(by-nc)

Werde aktiv – Medienmachen an der Elbe

Wir sind dein Netzwerk junger Medienmacher in der Hansestadt Hamburg. Direkt an den Landungsbrücken vom Stintfang wollen wir mit dir Medien machen.

Kommentare deaktiviert für Werde aktiv – Medienmachen an der Elbe

Irgendwas mit Medien – die neue FREIHAFEN-Ausgabe

Liebe Leute, weil wir alle so engagierte Mediengeier sind und es da draußen in Hamburg sicherlich noch mehr davon gibt, haben wir diese letzte Ausgabe für 2013 unter dem Titel "Irgendwas mit Medien" gestellt. Wir sprachen mit der erfahrenen Medienmacherin Jule Lutheroth, stellvertretende Chefredakteurin von Spiegel Online, und mit den jungen Wilden Isabella David…

Kommentare deaktiviert für Irgendwas mit Medien – die neue FREIHAFEN-Ausgabe