Das ist die jphh

Schülerzeitung, Jugendmagazin, Jugendradio, junger Medienmacher? Wir sind für dich da!

Wir fördern und unterstützen seit 2002 junge MedienmacherInnen in und um Hamburg – mit Seminaren und Workshops, mit Blicken hinter die Kulissen von Profi-Journalisten, mit dem Jugend-Presseausweis, mit Publikationen und mit Rat & Tat.

Interessenvertretung

Du bist uns wichtig! Als Jugendverband vertreten wir deine Interessen als junger Medienmacher. Egal ob du als Schülerzeitungsredakteur Streit mit der Schulleitung hast oder als Filmemacher nach Mitstreitern suchst, wir helfen dir weiter!

Fortbildung

Beim FREIHAFEN, dem hauseigenen Online-Magazin der jphh, kannst du die Arbeit in einer Redaktion erproben. Ob Schreiben, Fotografieren oder Layouten — jeder mit Energie, Kreativität und Freude an Teamarbeit kann sich beim FREIHAFEN engagieren und weiterentwickeln. Darüber hinaus kannst du deine Fähigkeiten in vielfältigen Workshops, Projekten und Reisen ausbauen.

Wir organisieren für dich Einblicke in den Journalismus, besuchen Profi-Redaktionen und arrangieren Interviews mit bekannten Persönlichkeiten. Auch in der  Mobilen Medienakademie  kannst du Handwerk lernen. Ob Grundlagen-Seminar oder Layout-Workshop, ob Weiterbildung im Fotobereich oder eine Auffrischung der Rhetorik-Kenntnisse —  fast alles bieten wird dir hier!

Vernetzung

Du bist nicht allein! Viele junge Medienmacher in Hamburg gehen dem gleichen Hobby nach wie du. Nutze die Chance von Vernetzungstreffen und MedienDECK, unserem Stammtischen. Hier kannst du dich mit Gleichgesinnten austauschen und gemeinsame Projekte planen.
Wir sind Mitglied der Jugendpresse Deutschland e.V. und der Arbeitsgemeinschaft freier Jugendverbände in Hamburg e.V. (AGfJ) Gemeinsam vertreten wir deine Interessen gegenüber der Öffentlichkeit und der Politik.

Motivation

Mittendrin im Geschehen! Auf unserem Medienevent Jugendpressefrühling und auf Kongressen wie den Jugendmedientagen gibt es Workshops, Diskussionen und viel Spaß. Beim jährlich ausgeschriebenen Schülerzeitungswettbewerb kannst du darüber hinaus coole Preise absahnen. Der Schülerzeitungskongress bietet zudem allen junge Medieninteressierten von 14 bis 19 Jahren die Chance sich zu auszutauschen, sich zu vernetzen und von Medienprofis neuen Input zu bekommen.

Service

Und das gibt es oben drauf! Wir geben den einzigen Jugend-Presseausweis aus, der von den JournalistInnenverbänden unterstützt und anerkannt wird. Mit ihm kannst du dich als Jungjournalist ausweisen.
Für Schülerzeitungsgründer vergeben wir zusammen mit der Behörde für Schule und Berufsbildung eine Starthilfe von bis zu 250 Euro.

Unsere Motivation: Medien machen – unser Antrieb: das Ehrenamt

Die Junge Presse Hamburg ist Jugendverband und wird von der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert. Die Ziele des eingetragenen Vereins sind gemeinnützig, der Vorstand arbeitet ehrenamtlich. Unsere Aktiven sind jphh-Mitglieder oder Mitglieder befreundetet Verbände. Die jphh ist anerkannte Trägerin der freien Jugendhilfe gemäß § 75 des Kinder- und Jugendhilfegesetz.

 

Praktika bieten wir keine an – aber Praxis!

Die Redaktion vom FREIHAFEN und wir bekommen oft Anfragen, ob wir nicht Praktikumsplätze anbieten. Leider tun wir das nicht, da sowohl der Verein als auch alle Mitarbeitenden von FREIHAFEN ehrenamtlich arbeiten. Komm’ trotzdem vorbei, engagiere dich bei uns und genieße das Umfeld der Jugendpresse!

Infos zum Mitmachen bei FREIHAFEN: www.freihafen.org/mitmachen

 

Fotos von oben nach unten: Jonas Walzberg, Florian Timpe, Mathias Birsens