Wellen schlagen – Radioseminar 2014

Beim Radioseminar "Wellen schlagen" stehst du an den Reglern!

Im Studio von Kiel FM

Die Kieler Woche ist mit drei Millionen Besuchern, zahlreichen Konzert-Acts und Segelregatten das größte Volksfest im Norden Europas. Ihr wollt nicht nur live dabei sein, sondern auch live berichten, Backstage-Interviews führen und nebenbei lernen, wie man für’s Hören schreibt und spricht?

Dann macht mit beim Radioseminar „Wellen schlagen“ und kommt vom 26. bis 29. Juni 2014 nach Kiel, um als Moderatoren, Nachrichtensprecher oder Redakteure mit uns zwei Live-Sendungen für Kiel FM zu produzieren. Reportagen, Interviews, Umfragen: Ihr könnt selbst bestimmen, von welchen Aktionen der Kieler Woche ihr wie berichten wollt, ein paar Promi-Interviews haben wir für euch aber schon vorher festgemacht.

Das nötige Handwerkszeug liefern wir euch, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Ihr lernt, was Radiotexte von Zeitungstexten unterscheidet, wie man mit einem Schnittprogramm umgeht, und bekommt die Technik gestellt. Einzige Voraussetzung: Ihr seid zwischen 16 und 27 Jahren.

Wir schlafen dieses Jahr im Schlafreich Kiel direkt am Europaplatz, also mitten im Kieler Woche-Treiben, so dass ihr auch abends nicht auf das Programm der Kieler Woche verzichten müsst – vier Tagen Spaß und Spannung steht damit nichts mehr im Weg.

Das Radioseminar kostet Mitglieder der Jugendpresse 25 Euro, Nicht-Mitglieder 35 Euro. Enthalten sind Programm, Verpflegung, Unterkunft und die Fahrtkosten vor Ort. Das Seminar wird organisiert von der Jugendpresse Schleswig-Holstein. Unterstützt wird die Veranstaltung von dem Offenen Kanal Schleswig-Holstein.

Wellen schlagen – Radioseminar 2014
Datum: Donnerstag, 26. – Sonntag, 29. Juni 2014
Beginn: 15 Uhr
Wo: Offener Kanal Kiel
Preis: 25 Euro bzw. 35 Euro
Anmeldung: seminar.jphh.de