Workcamp in Neuengamme 2008

Wir suchen junge Erwachsene, die Lust haben, vom 10. bis 24. August an einem englischsprachigen Workcamp an der KZ-Gedenkstätte Neuengamme teilzunehmen. Wir werden zwei Wochen gemeinsam in Gebäuden auf dem Gelände leben, in einem Küchenzelt kochen, abends am Lagerfeuer erzählen,

lachen und diskutieren. Der Großteil der TeilnehmerInnen wird aus osteuropäischen Ländern kommen.

Neben den täglich stattfindenden Workshops (Grabungen, Bauprojekte, Öffentlichkeitsarbeit, Überlebendeninterviews transkribieren u.a.) planen wir gemeinsame Ausflüge.

Anmeldung für das Camp beim SCI (Service Civil International), Kosten: € 82,- (Vermittlungsgebühr für den SCI)

Über interessierte Besuche während des Workcamps, Geld- und Sachspenden aber auch Ideen für weitere Aktivitäten freuen wir uns!

Die TeamerInnen des Workcamp Neuengamme 2008

Weitere Informationen und Kontakt: Julia Konosova (ASF-Freiwillige an der KZ-Gedenkstätte Neuengamme) kjulya [at] mail.ru oder telefonisch unter 040-428131503